Clas-Ohlson-Museum

Das Clas-Ohlson-Museum liegt im Ort Insjön in der schwedischen Region Dalarna.

Hier kannst Du Dich über die Geschichte von Clas Ohlson informieren: von den Anfängen als Versandhandelskatalog für Handbücher und technische Literatur bis zum heutigen modernen Einzelhandelsunternehmen mit einem breiten Sortiment an praktischen Produkten. 

Museumsassistent Thomas Markusson weiß fast alles über Clas Ohlson und steht gerne Rede und Antwort bei Fragen zur Geschichte.

„Herzlich willkommen in unserer Welt – die auch gleichzeitig die Welt vieler anderer ist!“, begrüßt Markusson die Besucher. „Clas Ohlson wurde bereits 1918 gegründet, daher verbinden sehr viele Menschen hier in Schweden eigene Erinnerungen mit unserem Unternehmen. In diesem Museum findet jeder seine Lieblingsecke: Wir haben Produkte aus den frühen 1920er-Jahren, den 30ern und 40ern bis hin zu den 80ern und 90ern. Viele unserer Besucher kommen hierher und schwelgen in Kindheitserinnerungen…

Clas Ohlson löst ja die Probleme des Alltags, und wenn man hier ins Museum kommt, sieht man gleich, dass wir schon sehr lange Problemlöser sind. Wir sind stolz auf unsere einzigartige Vergangenheit, die gleichzeitig auch ein Stück schwedischer Unternehmensgeschichte ist.“

Willkommen im Clas-Ohlson-Museum! Der Eintritt ist frei.

So findest Du uns:

HJULTORGET 11, 793 41 Insjön

Schweden

Öffnungszeiten des Museums:

Montag–Freitag: 9:45–17:00 Uhr

Samstag: 9:45–16:00 Uhr

Sonntag: 10:45–16:00 Uhr

Kontakt:

Telefon: +46 (0)247 44404

E-Mail: museet@clasohlson.se

Menü Sprache