Geschäftsethische Richtlinien

Respekt für Mensch und Umwelt sowie ein hohes Maß an Ethik, Integrität und Ehrlichkeit sind Grundsteine für uns bei Clas Ohlson.

Unsere geschäftsethischen Richtlinien beschreiben unsere Verpflichtung, hohe ethische Standards aufrechtzuerhalten. Das heißt, dass wir unternehmerische Entscheidungen ohne persönlichen Vorteil oder zum Vorteil Dritter oder nahestehender Personen treffen, Bestechungsgelder weder annehmen noch anbieten oder zahlen sowie geltende Gesetze und Vorschriften einhalten. Alle Mitarbeiter von Clas Ohlson werden in diesen Richtlinien geschult und müssen sie verstehen, akzeptieren und umsetzen.

Download

Wir befolgen die Landesgesetze und den Verhaltenskodex des schwedischen Instituts gegen Bestechung (IMM) zu Geschenken, Belohnungen und sonstigen Leistungen in der Wirtschaft.

Das IMM ist eine ideelle Wirtschaftsorganisation. Es setzt sich vor allem dafür ein, dass die Einflussnahme auf Entscheidungen in der Wirtschaft und in der Gesellschaft im Allgemeinen den guten Sitten entspricht, und bekämpft die Verwendung von Bestechungsgeldern und anderen ungeeigneten Vergünstigungen als Mittel für derartige Beeinflussungen.

Der Wirtschaftskodex zu Geschenken, Belohnungen und sonstigen Leistungen ist eine Selbstkontrolle, die als Ergänzung zur Gesetzgebung anzusehen ist. Er komplettiert und verdeutlicht die Strafvorschriften. Der Wirtschaftskodex wird vom IMM verwaltet.

Menü Sprache