Unsere Nachhaltigkeitsagenda

Nachhaltigkeit ist eine Voraussetzung für langfristige Rentabilität.

Clas Ohlson integriert daher Umwelt- und soziale Aspekte in die Strategie und Organisation des Unternehmens. Wir fassen dies unter dem Motto „Von hier zu mehr Nachhaltigkeit“ zusammen.

 

„Von hier zu mehr Nachhaltigkeit“ wird durch die grüne Sprechblase symbolisiert und richtet den Fokus auf unser nachhaltiges Angebot. Unsere Kunden und Mitarbeiter sollen sich sicher fühlen können, dass die von uns verkauften Produkte und Dienstleistungen anwendungssicher sind sowie unter vernünftigen Arbeitsbedingungen hergestellt und mit möglichst geringen Auswirkungen auf Umwelt und Klima transportiert wurden.

Um erfolgreich ein nachhaltigeres Angebot bereitstellen zu können, müssen wir außerdem unser Sortiment und unsere Dienstleistungen kontinuierlich weiterentwickeln, damit sie einen nachhaltigeren Lebensstil ermöglichen.

„Von hier zu mehr Nachhaltigkeit“ beschreibt auch den Weg, den wir als Unternehmen beschreiten. Das Motto verdeutlicht unser Bestreben und erläutert die wichtigsten Fragen.

Wir haben acht primären Nachhaltigkeitsbereiche, die uns beim Navigieren helfen. Sie wurden in einem strukturierten Prozess definiert, der den Dialog mit den wichtigsten Interessenten des Unternehmens beinhaltet und in einer Wesentlichkeitsanalyse dokumentiert wird.

Ziele

2016/2017: Eine integrierte Sichtweise

Wir werden den Faktor Nachhaltigkeit weiterhin in unsere Strategie und unsere Prozesse integrieren und dabei den Schwerpunkt auf das Kundenangebot, die Einkäufe und Transporte legen.

Unsere Ziele entwickeln wir weiter, indem wir unsere Emissionsziele mit unserer Expansion und den Wachstumszielen verknüpfen. Dadurch senken wir den CO2-Ausstoß im Verhältnis zu unserem Umsatz. Wir steigern den Verkauf unserer Produkte für einen nachhaltigeren Lebensstil von 14 auf 25 Prozent.

2020: Ein nachhaltiges Kundenangebot

Wir fördern Produkte und Dienstleistungen für einen nachhaltigeren Lebensstil und unterstützen unsere Kunden dabei, ihren ökologischen Fußabdruck zu reduzieren.
Unser nachhaltiges Kundenangebot spielt eine wichtige Rolle und trägt dazu bei, Clas Ohlsons Vision umzusetzen. Wir präzisieren unsere Rolle in der Kreislaufwirtschaft.

Langfristiges Ziel: eine ressourceneffiziente Wertschöpfungskette

Produkte und Dienstleistungen werden von uns entworfen, wiederverwendet und recycelt sowie unsere Arbeitsweise weiterentwickelt. Mit all dem tragen wir zu einer ressourceneffizienten Wertschöpfungskette bei.

Hin zu einer ressourceneffizienten Wertschöpfungskette

Beim Einzelhandel geht es ganz klassisch darum, Produkte zu verkaufen. Ein zentraler Faktor bei der Steigerung der Ressourceneffizienz ist die Entwicklung von Dienstleistungen, mit denen die Kunden die Ressourcen schonen, die Lebensdauer der Produkte verlängern sowie diese wiederverwenden können.

Wir haben das langfristige Ziel, zu einer ressourceneffizienten Wertschöpfungskette beizutragen. Um dies zu erreichen, müssen wir Transparenz und Effektivierung fördern und ergänzend zum Produktsortiment unser Angebot an ressourceneffizienten Lösungen erweitern.

Menü Sprache