Unsere Märkte

In den letzten Jahren ist Clas Ohlson in rasantem Tempo expandiert. Heute haben wir Filialen auf sechs Märkten und bereiten uns darauf vor, zu einer führenden internationalen Einzelhandelskette zu werden.

Clas Ohlson bietet Kunden ein inspirierendes Shopping-Erlebnis auf sechs Märkten und einen wachsenden E-Commerce. Die Expansion ist weitsichtig angelegt und konzentriert sich auf Nachhaltigkeit und Rentabilität.

Schweden

Anzahl Filialen: 86
Gründung: 1918
Umsatz 2014/15: 3 295 Mio. SEK

Auf dem schwedischen Markt ist Clas Ohlson eine bekannte und etablierte Marke. Hier konzentrieren wir uns darauf, die Zufriedenheit unserer Kunden zu erhöhen und Kundentreue aufzubauen. Die schwedischen Kunden schätzen Clas Ohlson für unser breites Sortiment und unsere fachkundigen Mitarbeiter. Dank der starken Position auf dem Markt können wir daran arbeiten neue Kundengruppen zu erschließen.

Unsere größten Konkurrenten sind ähnliche Multiwarenhäuser, Baumärkte, Elektronikketten und auch Discounter. Da mehrere Ketten stark expandieren, ist die Konkurrenz in den letzten Jahren größer geworden.

Norwegen

Anzahl Filialen: 78
Erste Filiale: 1985
Umsatz 2014/15: 2 934 Mio. SEK

Auf dem norwegischen Markt hat die Marke Clas Ohlson einen hohen Bekanntheitsgrad in der Bevölkerung und ein Großteil besucht Clas Ohlson jedes Jahr. Die norwegischen Kunden schätzen Clas Ohlson vor allem für unser breites und preiswertes Sortiment.

Unsere größten Konkurrenten sind ähnliche Multiwarenhäuser, Baumärkte, Elektronikketten und Discounter mit großem Sortiment. Da mehrere Ketten stark expandieren, ist die Konkurrenz in den letzten Jahren größer geworden.

Finnland

Anzahl Filialen: 38
Erste Filiale: 2002
Umsatz 2014/15: 747 Mio. SEK

Der Bekanntheitsgrad von Clas Ohlson steigt in Finnland stetig und immer mehr Kunden besuchen unsere Filialen. Wir konzentrieren uns darauf, bekannter zu werden und weiter zu wachsen. Die finnischen Kunden schätzen Clas Ohlson vor allem für unser preiswertes Sortiment und unsere cleveren Lösungen.

Unsere größten Konkurrenten sind große Ketten im Bereich Discounter, Elektronik und Heimwerken. Die Konkurrenz hat sich in den letzten Jahren vor allem durch Expansion verschärft, wird jetzt aber vom schwächeren Markt beeinträchtigt.

Großbritannien

Anzahl Filialen: 8
Erste Filiale: 2008
Umsatz 2014/15: 355 Mio. SEK
1

1 Der Umsatz wird im Segment Außerhalb Skandinaviens gemeinsam mit den Vereinigten Arabischen Emiraten rapportiert.

Trotz der harten Konkurrenz in Großbritannien steigt der Bekanntheitsgrad von Clas Ohlson stetig. Wir konzentrieren uns darauf, den Markt weiter zu durchdringen. Die britischen Kunden schätzen Clas Ohlson vor allem für unser preiswertes Sortiment und den Standort unserer Filialen.

Unsere größten Konkurrenten sind die Filialen und Webshops der großen Multiwarenhäuser.

Vereinigte Arabische Emirate*

Anzahl Filialen: 2
Erste Filiale: 2014
Umsatz 2014/15: 355 Mio. SEK2

2 Der Umsatz wird im Segment Außerhalb Skandinaviens gemeinsam mit Großbritannien rapportiert.

Durch eine Franchisekooperation wird zunächst die Etablierung mindestens einer weiteren Filiale in der Golfregion geplant. Nach einer Auswertung wird über eine zukünftige weitere Expansion entschieden.

Die Kooperation führt Clas Ohlson auf einen wachsenden Einzelhandelsmarkt mit über 40 Millionen Einwohnern und einer erwarteten jährlichen Wachstumsrate von 8 Prozent während der nächsten Jahre ein.

Wir haben ein einzigartiges und attraktives Konzept, das den wachsenden Bedürfnissen der Region entspricht, clevere Lösungen für Alltagsprobleme zu finden.

* Franchise

Deutschland

Anzahl Filialen: 3
Erste Filiale: 2016

Drei Filialen wurden 2016 in Hamburg eröffnet. Die erste Filiale wurde im Mai am Jungfernstieg eröffnet und danach wurde im September die Filiale Altona und im November die Filiale Alstertal eröffnet.